Allgemeine Verkaufsbedingungen

1. Gegenstand

Die folgenden Bestimmungen stellen einen Vertrag zur Festlegung der allgemeinen Bedingungen für den Fernabsatz der Produkte der E-Commerce-Website von Espresso dar, der zwischen:
ein in Frankreich eingetragener Händler (Espresso, eine in seiner beruflichen Tätigkeit handelnde juristische Person) und ein Verbraucher (außerhalb seiner beruflichen Tätigkeit handelnder Person) im Rahmen eines Fernabsatzsystems.

2. Verfasser des Angebots

SARL Espresso
Plan de Campagne
13170 Les Pennes Mirabeau
E-Mail-Adresse: espresso.diffusion@gmail.com
Telefon: 04 42 15 02 90

RCS FR674802635300028

3. Preis

Die Preise werden in Euro einschließlich aller Steuern angegeben. Die Preise sind die, die am Tag der Bestellung gelten. Sie berücksichtigen die für den Tag der Bestellung geltende Mehrwertsteuer. Jede Änderung des Mehrwertsteuersatzes wird automatisch an die Preise weitergegeben.

Für jede Lieferung außerhalb des Hoheitsgebiets der Europäischen Union werden Zoll- und Formalitäten, soweit nicht anders angegeben, ausschließlich zu Lasten des Kunden gehen, der sich verpflichtet, die Einfuhrmöglichkeiten der Erzeugnisse in das Lieferland zu überprüfen.

4. Bestellung

Die Bestellung beinhaltet die uneingeschränkte und unwiderrufliche Zustimmung des Kunden zu den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Jede Bestellung durch den Kunden stellt eine Preisakzeptanz und Beschreibung der zum Verkauf verfügbaren Produkte dar. Der Verkauf wird erst dann als endgültig angesehen, wenn die Bestätigung der Bestellung durch Espresso an den Kunden versenst und der Preis vom Kunden in voller Höhe einkassiert wird. Die automatischen Registrierungssysteme der Website gelten als Beweis des Kaufvertrags und seines Datums, und Espresso verpflichtet sich, die auf der Website erhaltenen Bestellungen nur im Rahmen der verfügbaren Vorräte der Produkte zu erfüllen. Wenn das Produkt nicht verfügbar ist, verpflichtet sich Espresso, den Kunden so schnell wie möglich zu informieren.

5. Zahlung

Mit Kreditkarte: Die Validierung der Bestellung unter Verwendung der Kreditkartennummer und des Ablaufdatums gilt als Vollmacht, den vollen Auftragsbetrag zu bezahlen. Die Daten der Kreditkarte werden nur während der Bearbeitungszeit der Bestellung gespeichert (sicheres Kommunikationsprotokoll).

Von Paypal: PayPal ist der weltweit führende Anbieter von Online-Zahlungen. PayPal verschlüsselt und schützt Ihre Kartennummer,
PayPal ermöglicht es Ihnen, online zu bezahlen, ohne Ihre Finanzinformationen während der Transaktion zu übermitteln, wir speichern auf keinen Fall Kreditkartendetails.

Per Scheck: Zahlungen können per Scheck in Euro erfolgen, der von einem französischen Bankinstitut in der Reihenfolge von Espresso ausgestellt wird. Tragen Sie Ihre Kontaktdaten auf der Rückseite des Schecks ein, fügen Sie die Kopie eines Ausweises bei und posten Sie Ihre Bezahlung an:

ESPRESSO
KAMPAGNENPLAN
DER WEG DER REIZE
13170 LES PENNES MIRABEAU

Die Annahme der Bestellung und ihre Bearbeitung erfolgt erst nach Erhalt des Schecks oder der Zahlung per Karte oder Banküberweisung.

6. Bestätigung

Die folgenden Vertraglichen Informationen werden in einer E-Mail bestätigt, nachdem der Kunde die Bestellung bestätigt hat und die folgenden Informationen enthält:

- Die einzige Bestellnummer
- den Gesamtbetrag der Bestellung, seinen Preis inkl. MwSt. oder MwSt. und den Betrag der Lieferkosten
- das vom Kunden gewählte Zahlungsmittel
- die Lieferadresse
- die Identität und die Referenzen des Händlers mit der geografischen Adresse, an der der Verbraucher seine Beschwerden einreichen kann

7. Ausführung

Der von Espresso entsprechend akzeptierte Auftrag unter den unter Nummer 4 dieser Verkaufsbedingungen genannten Bedingungen wird spätestens innerhalb von 7 Tagen ausgeführt.

Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, wird der Kunde so bald wie möglich darüber informiert und hat die Möglichkeit, seine Bestellung zu stornieren. Er hat dann die Wahl, entweder den Umtausch des Produkts oder die Rückerstattung der Beträge innerhalb von 30 Tagen nach dem Tag der Antragstellung zu beantragen.

8. Lieferung

Alle Bestellungen werden in einer geschlossenen, soliden und diskreten Sendung an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Nur die bestellten Bestellungen werden versendet. Darüber hinaus behält sich Espresso das Recht vor, jede Bestellung eines Kunden abzulehnen, mit dem ein anhängiger Rechtsstreit bestehen würde. Bei der Lieferung ist der Kunde verpflichtet, den Zustand der Verpackung und der Ware zu überprüfen und im Falle von Beschädigungen sofort Reserven auf dem Transportgutschein zu machen, sowie im Kundendienst von Espresso per E-Mail oder Telefon.
Espresso liefert in ganz Frankreich.
Im Falle der Rückgabe des Pakets aus irgendwelchen Gründen wird der Kunde per E-Mail benachrichtigt. Ohne Antwort von ihm innerhalb von 3 Monaten nach dem Versand dieser E-Mail wird das Paket als aufgegeben gelten.

9. Hafengebühren

Die Lieferungen erfolgen über das Colissimo-System Follow-up der Post. Die Höhe der Lieferkosten hängt vom Gewicht der bestellten Produkte ab.
Die Versandkosten sind nur die Versandkosten, die von COLISSIMO ohne übergriffen verlangt werden, und die Versicherungskosten werden von Espresso übernommen.

10. Garantie

Im Falle der Nichtkonformität oder des Defekts des gelieferten Produkts muss der Kunde den Kundendienst von Espresso per E-Mail oder telefonisch informieren, der sich verpflichtet, das Problem so bald wie möglich zu beheben. In jedem Fall übernimmt Espresso gegenüber dem Kunden die Verantwortung für die nach den geltenden Vorschriften gelieferten Waren und garantiert somit den Kunden gegen ansprüche oder gerichtliche Ansprüche, die sich sowohl aus Sachschäden als auch aus Schäden ergeben, die den Personen durch diese Produkte entstanden sind. Außerdem garantiert Espresso gemäß den gesetzlichen Bestimmungen den Kunden gegen versteckte Mängel, die die gelieferten Produkte betreffen und sie für die Verwendung ungeeignet machen, sowie die daraus resultierenden schädlichen Folgen. Alle unsere Artikel sind 7 Tage ab dem Kaufdatum garantiert. Die Waren sind nur in der Originalverpackung enthalten. Die Versandkosten werden weiterhin vom Antragsteller getragen. Eine Frist von 3 Wochen ist zu erwarten.

11. Widerrufsfrist

Gemäß den Artikeln L 121-16 ff. des Code de la Consommation hat der Verbraucher eine Widerrufsfrist, die es ihm ermöglicht, innerhalb von 14 Freitagen nach der Lieferung auf seinen Kauf zu verzichten.

Er muss im Voraus seine Absicht mitteilen, das Paket im Rahmen der Ausübung seines Widerrufsrechts zurückzusenden, indem er uns über unser Kontaktformular kontaktiert.

Die Produkte dürfen nicht verwendet worden sein, sie müssen auf Kosten des Verbrauchers an die Firma Espresso zurückgegeben werden und unter seiner Verantwortung dafür verantwortlich sein, die Transportversicherung in einwandfreiem Weiterverkaufszustand in ihrer Originalverpackung vorzunehmen, die weder einen Schock noch eine Fehlfunktion aufwies. Die Verbrauchsmaterialien werden übernommen und getauscht, sofern sie in vollkommenen Staaten und nicht geöffnet sind; Vorbehaltlich der Einhaltung der obigen Bestimmungen wird die Firma Espresso innerhalb von 14 Werktagen nach Erhalt der Produkte (gesetzliche Frist) die bestellten Produkte für den Aufpreis des Bestellscheins (die Kosten für die Rücksendung werden vom Kunden übernommen) zurückerstattet. Eine Rückerstattung kann nicht erfolgen, wenn die Produkte nicht in der Originalverpackung enthalten sind, die vollständig intakt sein muss. In Anwendung der Artikel L 121-16 ff. des Verbrauchergesetzbuches haben gewerbetreibende Unternehmen weder Anspruch auf das Widerrufsrecht noch auf die "begnügte oder zurückgezahlte" Garantie.

12. Rückkehr

Die Rückkehr erfolgt, nachdem sie über unser Kontaktformular angefordert wurde, und nachdem Sie ihren Grund erläutert haben. Der Verbraucher hat nach Erhalt des Pakets 14 Tage Zeit, um einen entsprechenden Antrag zu stellen. Es werden nur Rücksendungen vollständig intakter Produkte akzeptiert (mit Ausnahme von Rücksendungen aufgrund einer Fehlfunktion des Produkts).
Eine Rückgabe von Artikel kann nicht ohne vorheriges E-Mail-Verlangen und Zustimmung akzeptiert werden.
Die Transportrisiken gehen ausschließlich zu Lasten des Versenders, und es ist daher Sache des Versenders, die Sicherheit der Beförderung zu gewährleisten, insbesondere durch die Sicherstellung seiner Sendung. Die Rücksendungskosten gehen vollständig zu Lasten des Versenders, außer für den Fall, dass die Rückgabe durch einen Fehler der Firma Espresso bei der Vorbereitung der Bestellung motiviert wird. Rücksendungen von Waren, die nicht ordnungsgemäß verpackt sind und deren Verpackung geöffnet wurde oder die sich nach Prüfung als nicht fehlerhaft erweisen, können nicht akzeptiert werden. Dann ist es Sache des Absenders, sein Paket auf eigene Kosten abzuholen.

13. Informationen und Freiheiten

Die vom Kunden verlangten Informationen sind für die Bearbeitung seiner Bestellung erforderlich und können nicht an Dritte weitergegeben werden. Gemäß dem französischen Gesetz "Informatique et Libertés" vom 6. Januar 1978 kann sich der Kunde einer solchen Mitteilung widersetzen und hat ein Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten. Um dieses Recht auszuüben, kontaktieren Sie Espresso.

14. Sicherheit

Espresso stellt sicher, dass die Kryptologie-Mittel und -Leistungen, die zur Sicherung von Transaktionen verwendet werden, gemäß den geltenden Rechtsvorschriften genehmigt oder angemeldet wurden.

15. Unterschrift - Beweis

Die Validierung des Befehls in Verbindung mit dem Authentifizierungsverfahren und dem Schutz der Integrität der Nachrichten ist eine elektronische Signatur, die zwischen den Parteien den gleichen Wert wie eine handschriftliche Signatur hat. Die rechnergestützten Aufzeichnungen, die in den IT-Systemen von Espresso unter angemessenen Sicherheitsbedingungen aufbewahrt werden, werden als Beweismittel, Mitteilungen, Bestellungen und Zahlungen zwischen den Parteien betrachtet. Die Archivierung der Bestellungen und Rechnungen erfolgt auf einem zuverlässigen und unumkehrbaren Datenträger, der einer treuen und dauerhaften Kopie gemäß Artikel 1348 des Zivilgesetzbuches entspricht.

16. Geistiges Eigentum

Alle Texte, Kommentare, Bücher, Illustrationen und Bilder, die auf den von Espresso herausgegebenen Websites abgebildet sind, sind urheberrechtlich und urheberrechtlich geschützt und weltweit vorbehalten. In diesem Sinne und gemäß den Bestimmungen des Kodex für geistiges Eigentum ist nur die Verwendung für den privaten Gebrauch erlaubt, vorbehaltlich anderer oder sogar restriktiver Bestimmungen des Kodex für geistiges Eigentum. Jede andere Verwendung ist eine Fälschung und wird im Rahmen des geistigen Eigentums geahndet, es sei denn, die vorherige schriftliche Genehmigung von Espresso . Jede vollständige oder teilweise Reproduktion der von Espresso herausgegebenen Stätten ist streng verboten.

17. Der gesamte Vertrag

Sollte eine dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus irgendeinem Grund für nicht anwendbar erklärt werden, so würde diese Undurchsetzbarkeit die Anwendung der anderen Bestimmungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht beeinträchtigen, da die als nicht anwendbar erachtete Bestimmung durch die nächstmögliche Bestimmung ersetzt würde.

18. Verantwortung

Weder Espresso noch der Kunde können für jede Nichterfüllung haftbar gemacht werden, die auf höhere Gewalt zurückzuführen ist, die sich ihrer Kontrolle entzieht, einschließlich, ohne dass dies einschränkend ist, Fälle von Krieg, Aufstand, Aufstand, Unterbrechung des Transports, Einfuhr- oder Ausfuhrproblemen, Streik, Knappheit, Feuer, Erdbeben, Sturm, Überschwemmungen. Der Kunde ist allein für die Auswahl der Produkte, deren Konservierung und Verwendung durch ihn selbst oder durch einen Dritten verantwortlich.

19. Rechtsstreitigkeiten

Die Vertragssprache ist Französisch. Der Vertrag unterliegt französischem Recht. Streitigkeiten fallen in die Zuständigkeit des Gerichts des Handelsgerichts Marseille.